Datenschutzrichtlinie

25. JANUAR 2019

DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE BETRIFFT DEN AUFRUF UND DIE NUTZUNG DIESER WEBSITE VON LUPIN LTD. DURCH DIE NUTZUNG DIESER WEBSITE BESTÄTIGEN BENUTZER, DASS SIE DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE GELESEN UND IHR ZUGESTIMMT HABEN.

 

 

Zusicherung des Datenschutzes

 

Lupin Ltd. (Lupin) ist um die Sicherstellung und Erhaltung des Datenschutzes und der Sicherheit aller personenbezogenen Daten der Benutzer bemüht, die durch die Nutzung dieser Website gesammelt oder abgerufen werden. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die verschiedenen Arten personenbezogener Daten, die durch die Nutzung dieser Website gesammelt werden können, wie persönliche Daten gesammelt, verwendet oder weitergegeben werden können, die von Lupin unternommenen Schritte zum Schutz personenbezogener Daten und die Wahlmöglichkeiten, die Benutzer hinsichtlich der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten, die durch die Nutzung dieser Website gesammelt werden, haben.

 

In dieser Datenschutzrichtlinie bezieht sich „personenbezogene Daten“ auf jegliche Informationen, die zur Identifizierung einer Person führen können (beispielsweise eines Benutzers oder Patienten, auf direktem oder indirektem Weg, und unter Bezug u. a. auf Namen, Geburtsdatum, Telefonnummer oder Adresse [physikalische, Postanschrift und/oder E-Mail]). LUPIN betreibt diese Website in Übereinstimmung mit den Online-Datenschutz-Vorkehrungen, die im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 („DSGVO“) der Europäischen Union („EU“) stehen und sich von Datenschutzgesetzen außerhalb der EU unterscheiden können. Durch die Nutzung dieser Website und die Übermittlung personenbezogener Daten, direkt oder indirekt durch die Nutzung dieser Website, nehmen die Benutzer zur Kenntnis, dass Lupin jegliche gesammelten personenbezogenen Daten an ein verbundenes Unternehmen oder einen Verarbeiter in einem Land innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermitteln kann, sowie die Verwendung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO. LUPIN betreibt diese Website mit den Online-Datenschutz-Vorkehrungen, die im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 („DSGVO“) der Europäischen Union („EU“) stehen und sich von Datenschutzgesetzen außerhalb der EU unterscheiden können. Durch die Nutzung der Websites von Lupin und die Übermittlung personenbezogener Daten, direkt oder indirekt durch die Nutzung der Websites von Lupin, nehmen die Benutzer zur Kenntnis, dass Lupin jegliche gesammelten personenbezogenen Daten an ein verbundenes Unternehmen oder einen Verarbeiter in einem Land innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermitteln kann, sowie die Verwendung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO.

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für diese Website. Lupin unterstützt nicht den Inhalt und die Verwendung personenbezogener Daten, die von Websites Dritter gesammelt werden, die über Links von dieser Website aufgerufen werden können, noch ist Lupin dafür verantwortlich. Benutzern, die Websites von Dritten über einen Link von dieser Website aufrufen, wird geraten, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu prüfen, bevor sie diese Websites nutzen oder ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

 

Diese Datenschutzrichtlinie kann sich ändern. Benutzer sind dafür verantwortlich, diese Seite bei wiederholter Nutzung dieser Website regelmäßig zu überprüfen, da die fortlaufende Nutzung nach veröffentlichten Aktualisierungen oder Änderungen die Zustimmung des Benutzers zu den aktualisierten oder veränderten Bedingungen anzeigt.

 

 

Wie und warum personenbezogene Informationen gesammelt und verarbeitet werden

 

Der Hauptzweck dieser Website besteht darin, Benutzern Informationen und angebotene Dokumente bereitzustellen und es den Benutzern zu ermöglichen, unerwünschte Ereignisse oder mögliche unerwünschte Ereignisse zu melden. Personenbezogene Informationen, die direkten Aufschluss über die Identität von Benutzern geben, können mittels Anfragen an Benutzer gesammelt werden, Daten wie Namen, Kontaktinformationen oder jegliche andere Informationen anzugeben, die es Lupin möglich machen könnten, direkten Aufschluss über die Identität der Benutzer zu erlangen. Es können personenbezogene Daten gesammelt werden, die Rückschlüsse auf die Identität der Benutzer zulassen, indem das spezifische Gerät, das für den Aufruf dieser Website verwendet wird, unabhängig vom verwendeten Gerät erkannt wird.

 

Personenbezogene Daten, die gesammelt werden, werden aus verschiedenen Gründen verarbeitet. Diese Verarbeitungsaktivitäten, die entsprechende Klasse der verarbeiteten personenbezogenen Daten und die rechtliche Grundlage der Verarbeitung der einzelnen Aktivitäten werden nachstehend erläutert:

 

Reaktion auf Benutzeranfragen oder -abfragen:

 

  1. Es werden personenbezogene Daten gesammelt, wenn Benutzer Anfragen medizinischer Informationen übermitteln, um Informationen über ein spezielles Produkt zu erhalten oder um die Zustellung von Patientenkarten anzuweisen. Die in diesen Fällen freiwillig durch den Benutzer bereitgestellten Informationen können verwendet werden, um auf gestellte Anfragen, Abfragen oder Aufträge zu reagieren. Je nach Aktivität kann Lupin Kontaktinformationen wie Namen, Adresse (Post- und E-Mail-Adresse), Telefonnummer, Fachgebiet, Präferenzen (bei Anforderung von Produkt- oder medizinischen Informationen) und jegliche weiteren Informationen, die Benutzer möglicherweise freiwillig angeben, sammeln. Die rechtmäßigen Grundlagen für die Sammlung und Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten beinhalten die Zustimmungserklärung des Benutzers und Lupins berechtigte Interessen (wie etwa zur Verbesserung der Produkte und Materialien des Unternehmens).
  2. Verfolgung und Überwachung verschiedener Aktivitäten im Zusammenhang mit der Arzneimittelüberwachung, einschließlich unerwünschter Ereignisse:
    Personenbezogene Daten, die in einem Zusammenhang zu unerwünschten Ereignissen und Pharmakovigilanz stehen, werden in Übereinstimmung mit Lupins gesetzlichen Pflichten gesammelt und dazu verwendet, um unerwünschte Ereignis oder andere Probleme im Zusammenhang mit Medikamenten von Lupin zu erfassen, zu prüfen, zu verstehen und ihnen vorzubeugen. Diese Informationen können auch für die Meldung an Aufsichtsbehörden und zur Verbesserung der Produkte und Materialien von Lupin verwendet werden.
  3. Personalisierung der Benutzererfahrung:
    Lupin kann personenbezogene Daten sammeln, die Ihre Präferenzen und eine Historie der vergangenen Interaktion mit dieser Website beinhalten können, um die aktuelle und zukünftige Benutzererfahrung zu personalisieren. Dazu können Informationen über Benutzerkontakte und Produktpräferenzen, Sprache und demografische Daten sowie Marketingpräferenzen gehören. Informationen können entweder automatisch und infolge der Nutzung dieser Website gesammelt werden, wobei in diesem Fall personenbezogene Daten für berechtigte Geschäftsinteressen gesammelt und verarbeitet werden, oder freiwillig nach spontanen Anfragen von LUPIN-Websitebenutzern, wobei in diesem Fall die freiwillige Bereitstellung von Informationen die Benutzerzustimmung bestätigt.
  4. Wartung dieser LUPIN-Website:
    Einige Informationen wie IP-Adressen von Benutzern, geografischer Standort oder aufgerufenen Ressourcen können aus berechtigten Geschäftsinteressen wie zur Sicherung von dieser Website, Netzwerksystemen und anderen Assets gesammelt werden.
  5. Durchführung von Website-Analysen und zur Messung der Website-Leistung:
    Lupin kann innerhalb des rechtlichen Rahmens personenbezogene Daten, die von Benutzern bereitgestellt wurden, direkt mit anderen Informationen zusammenlegen, die direkt oder indirekt durch die Nutzung dieser Website oder auf andere Weise gesammelt worden sein können, einschließlich Offline- Aufzeichnungen und von Dritten erhaltene Informationen. Siehe den Abschnitt zu Cookies und anderen Web-Trackern in dieser Datenschutzrichtlinie.

 

Einige Seiten auf dieser Website verlangen von Benutzern die Weitergabe personenbezogener Daten, um die betreffenden Seiten weiter benutzen zu können, einschließlich der Bestellung von Lehrmaterial und Patientenkarten, Anfragen zur Kontaktaufnahme, Umfragen und Weitergabe von Inhalt auf elektronischem Weg. Lupin sammelt nur personenbezogene Daten, wenn Benutzer diese Informationen freiwillig bereitstellen, weshalb entsprechende Seiten nur für Benutzer verfügbar sind, die diese Informationen freiwillig zur Verfügung stellen. Alle freiwillig weitergegebenen personenbezogenen Daten unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie.

 

 

Cookies und andere Web-Tracker

 

Diese Website kann Benutzerinformationen sammeln, die keinen direkten Aufschluss über die Identität von Benutzern geben, aber sie können einer spezifischen Benutzeridentität zugeordnet sein oder einen Benutzer mit einem spezifischen Gerät verknüpfen. Diese Informationen geben Einsicht in die Nutzungsweise dieser Website, um die Verwaltung der Websites zu verbessern und zu steuern. Diese Informationen können auch verwendet werden, um Benutzererfahrungen zu personalisieren, indem auf Informationen über Interessen und Präferenzen, die durch die Nutzung dieser Website gesammelt werden, zurückgegriffen wird. Die Sammlung dieser Informationen erfolgt weitgehend automatisiert, obwohl einige Rechtssysteme vor Sammlung oder Verwendung dieser Art von Informationen die Zustimmung des Benutzers verlangen. Bitte lesen Sie für mehr Informationen zu Cookies und anderen Web- Trackern im eigenen Abschnitt weiter unten nach.

 

  • Cookies:
    Wie oben beschrieben kann diese Website „Cookies“ verwenden. Das sind kleine Dateien, die von Websites auf den Computerfestplatten von Benutzern abgelegt werden. Diese Cookies ermöglichen die Verfolgung von wiederholten Besuchen dieser Website von einzelnen Benutzern sowie das Abrufen von Informationen, die zuvor von einem spezifischen Benutzer weitergegeben wurden. Cookies werden entweder von Lupin oder Drittanbietern, etwa Anbietern von Webanalysen oder Werbedienstleistungen, auf Ihrem Computer abgelegt.
  • Web-Beacons:
    Web-Beacons werden auf bestimmten Lupin-Webseiten oder in E-Mails verwendet, um zu verfolgen, ob von Lupin gesendete E-Mails geöffnet werden und auf diese reagiert wird. Diese Technologie kann auch verwendet werden, um die Anzahl von Besuchern zu messen, die diese Website nutzen, oder wie viele Benutzer bestimmte Schlüsselfunktionalitäten auf dieser Website verwenden. Diese Informationen sind nützlich zur Analyse der Effektivität dieser Website.
  • Soziale Plugins:
    Diese Website kann soziale Plugins verwenden, beispielsweise wie den „Gefällt mir“-Button von Facebook. Diese Plugins ermöglichen es Benutzern, von dieser Website aus direkt an andere Informationen weiterzugeben. Die Drittanbieter, die diese sozialen Plugins betreiben, können ein Cookie bei Benutzern ablegen und die Computer dieses Plugins verwenden, um die Erkennung von Benutzern zu ermöglichen, die vorher bereits diese Website besucht haben. Wenn sich Benutzer vorher auf der betreffenden sozialen Medien-Plattform oder -Website (wie Facebook in diesem Beispiel) angemeldet haben, bevor sie diese Website besuchen, kann das auf dieser Website verwendete Plugin, unabhängig von der Benutzerinteraktion mit Plugins auf dieser Website (d. h. Klicken auf den „Gefällt mir“-Button), es der spezifischen sozialen Medien-Website ermöglichen, die beschriebenen Informationen über diese Benutzer zu erlangen. Die von diesen sozialen Medien-Plugins gesammelten Informationen ermöglichen es den speziellen sozialen Medien-Websites, Informationen, die auf dieser Website über Benutzeraktivitäten gesammelt wurden, an andere Benutzer derselben sozialen Medien-Website weiterzugeben. Bitte lesen Sie in den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen sozialen Medien-Websites für weitere Informationen über die mittels spezifischer sozialer Medien-Plugins weitergegebenen Informationen nach.

 

In manchen Fällen können andere Websites, Browser oder Programme Benutzerpräferenzen über die Sammlung und Verwendung personenbezogener Daten und von Online- Aktivitäten weitergeben. Lupin reagiert derzeit nicht auf diese Signale.

 

 

Verwendung gesammelter Informationen für Marketingaktivitäten

 

Lupin ist bemüht, keine personenbezogenen Daten an ein nicht verbundenes Unternehmen für Marketingaktivitäten zu verkaufen oder zu übermitteln, es sei denn Sie wurden klar informiert und haben eine explizite Benutzerzustimmung für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erteilt. Lupin kann externe Werbeagenturen und Unternehmen beanspruchen, um Anzeigen auf anderen Websites zu platzieren. Diese externen Agenturen oder Unternehmen können Benutzerinformationen verwenden, die durch die Nutzung von Lupin- oder anderen Websites gesammelt wurden, um die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und Werbung auf Grundlage von Benutzerpräferenzen und Interessen zu personalisieren. Bitte sehen Sie in den Informationen zu Cookies nach, die personalisierte Benutzererfahrungen ermöglichen und in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden.

 

 

Weitergabe personenbezogener Daten

 

Empfänger personenbezogener Daten:

 

Personenbezogene Daten von Benutzern können an verbundene Unternehmen von Lupin weltweit weitergegeben werden. Diese verbundenen Unternehmen verwenden von Lupin weitergegebene personenbezogene Daten zu denselben Zwecken, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden. Die verbundenen Unternehmen von Lupin sind im aktuellen Jahresbericht unter www.lupin.com aufgelistet.

 

Personenbezogene Daten von Benutzern können auch an externe Dritte, einschließlich unter Vertrag genommener Datenverarbeiter, zu folgenden Zwecken weitergegeben werden:

 

  • Unterstützung bei der Realisierung von Lupins Geschäftstransaktionen;
  • Wartung dieser Website;
  • Erleichterung jeglicher Aktivitäten im Zusammenhang mit der Übertragung von Kontrolle (d. h. eine Fusion oder Konsolidierung) oder anderen Konzernumstrukturierungen, die von Lupin oder den verbundenen Unternehmen von Lupin vorgenommen werden;
  • Erfüllung gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen, wie die Beantwortung von Anfragen von Regierungsbehörden oder gerichtlichen Anordnungen oder Meldung unerwünschter Ereignisse;
  • Erfüllung der Anforderungen für Konzernrevision oder Untersuchung und Beantwortung von Beschwerden oder Sicherheitsbedrohungen.

 

 

Internationale Übermittlung von gesammelten personenbezogenen Daten

 

Personenbezogene Daten von Benutzern dieser Website, die entweder direkt oder indirekt gesammelt wurden, können in ein anderes Land als das Ursprungsland des Benutzers übermittelt oder dort gespeichert werden. Lupin ist jedoch bemüht, nur Informationen an Länder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums zu übermitteln oder dort zu speichern. In dem Fall, dass Lupin personenbezogene Daten an Personen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt, erfolgt jede solche Übermittlung in Übereinstimmung mit dem anzuwendenden Gesetz. Das Land, in das die Daten übermittelt werden, kann abweichende (weniger restriktive) Datenschutzpflichten als jene im Rahmen der DSGVO auferlegen.

 

In dem Fall, dass Lupin personenbezogene Daten an Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt, stellt das Unternehmen sicher, dass die Empfänger Verträge unterschreiben, die die EU- Standardvertragsklauseln gemäß den Beschlüssen der EU-Kommission vom 27. Dezember 2004 (2004/915/EK) und 05. Februar 2010 (C(2010)593) beinhalten, die konzipiert wurden, um sachgemäße und angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu bieten, um die Einhaltung der DSGVO sicherzustellen.

 

 

Aufbewahrung/Speicherfristen personenbezogener Daten

 

Der Zeitraum, für den personenbezogene Daten nach der letzten Interaktion eines Benutzers mit dieser Website gespeichert werden, hängt vom Zweck der Sammlung und Verarbeitung spezifischer Informationen ab. Beispielsweise werden mit Arzneimittelüberwachung zusammenhängende Informationen, die weitergegeben werden, für mindestens zehn Jahre nach Rücknahme des Produkts im letzten Land, in dem das Produkt vermarktet wurde, aufbewahrt.

 

 

Benutzerrechte bezüglich personenbezogener Daten

 

Die Benutzerrechte bezüglich personenbezogener Daten, die direkt oder indirekt durch die Nutzung dieser Website gesammelt werden, werden durch die DSGVO erfasst. Das bedeutet, Benutzer können zusätzliche Rechte zur Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten haben. Dazu zählen die Rechte auf Folgendes:

 

  • Verlangen des Zugangs zu personenbezogenen Daten zum Benutzer, die von Lupin gesammelt, verarbeitet und gespeichert wurden;
  • Verlangen einer Erklärung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Benutzer, die von Lupin geführt werden, die LUPIN vornimmt;
  • Verlangen der Berichtigung oder Korrektur personenbezogener Daten zum Benutzer;
  • Verlangen von Kopien von personenbezogenen Daten zum Benutzer in elektronischer Form für die Übermittlung an Dritte, oder Verlangen, dass Lupin Informationen direkt an Dritte übermittelt;
  • Verweigerung der Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten zum Benutzer für Zulassungs- und andere Zwecke;
  • Verweigerung der Löschung personenbezogener Daten, wenn sie nicht länger für die Zwecke benötigt werden, für die Informationen weitergegeben wurden, oder Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wenn das Löschen nicht möglich ist. Benutzer haben demnach das Recht, die Zustimmung jederzeit zu widerrufen, falls die Verarbeitung von Informationen sich auf eine Zustimmung stützt, vorausgesetzt, der Widerruf der Zustimmung beeinträchtigt nicht die rechtmäßige Verarbeitung auf Grundlage der Zustimmung vor dem Widerruf. Eine Kopie der personenbezogenen Daten eines Benutzers kann nach Verlangen der Löschung von Informationen zu Protokollzwecken und zur Verhinderung der Eingabe gelöschter personenbezogener Daten in Lupin-Systeme nach Verlangen der Löschung von Informationen aufbewahrt werden.

 

Lupin kann die Person, die von jeglichem dieser Rechte Gebrauch machen möchte, ersuchen, ihre Identität nachzuweisen.

 

Bitte kontaktieren Sie Lupin mit Hilfe der Kontaktinformationen, die in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben sind, um von jeglichem dieser Rechte Gebrauch zu machen.

 

Benutzer sind berechtigt, eine Beschwerde bei der zuständigen DSGVO-Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn sie der Ansicht sind, dass Lupins Datenverarbeitung sich nicht an die DSGVO hält.

 

 

Datensicherheit

 

Lupin und die Geschäftspartner des Unternehmens unternehmen Schritte, um personenbezogene Daten, die durch die Nutzung dieser Website aufgerufen oder gesammelt werden, vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, unbefugter Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Dennoch kann Lupin nicht die Sicherheit personenbezogener Daten garantieren und weist jegliche Haftung oder rechtlich zulässige Abgeltung von Schädigungen zurück, die aufgrund von Verlust, Missbrauch und unbefugtem Aufruf, unbefugter Offenlegung, Änderung oder Zerstörung entstehen könnten. Lupin empfiehlt allen Benutzern, alle zur Verfügung stehenden Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um an diese Website übermittelte personenbezogene Daten zu schützen.

 

 

Minderjährige

 

Diese Website und die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sind nicht für die Nutzung durch Kinder bis einschließlich 16 Jahren gestaltet und vorgesehen. Lupin sammelt, verarbeitet oder speichert keine personenbezogenen Daten von Benutzern unter 16 Jahren wissentlich ohne nachprüfbare Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten vor der Sammlung, Verarbeitung oder Speicherung von Informationen, die direkt oder indirekt durch die Nutzung dieser Website gesammelt werden. Eltern und Erziehungsberechtigte von Minderjährigen können das Recht haben zu verlangen, personenbezogene Daten, die vom Kind direkt oder indirekt durch die Nutzung dieser Website gesammelt wurden, einzusehen oder zu löschen. Lupin empfiehlt allen Minderjährigen, die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einzuholen, bevor sie irgendeine Lupin-Website benutzen oder personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

 

Identität und Kontaktangaben des Datenverantwortlichen

 

Der Datenverantwortliche und EU-Vertreter von Lupin ist die Lupin Europe GmbH, Hanauer Landstraße 139–43, 60314 Frankfurt am Main, Deutschland.

 

Sie können sich per Post an Hanauer Landstraße 139–143, 60314 Frankfurt am Main, Deutschland, oder per E-Mail an customerserviceLEG@lupin.com an den Datenverantwortlichen wenden.

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR KUNDEN

 

 

Verantwortliche Stelle

 

Die folgenden Unternehmen, die als Teil von Lupin Europe tätig sind, gelten als Verantwortliche (im Folgenden: „Das Unternehmen“) für die Datenverarbeitung:

 

Hormosan Pharma GmbH

Hanauer Landstraße 139-141

60314 Frankfurt

Deutschland

+49 (0) 69 – 47 87 30

info@hormosan.de an den Datenverantwortlichen wenden

 

Lupin Atlantis Holdings SA

Landis + Gyr Str. 1

6300 Zug

Schweiz

+41 (0)52 633 70 00

karimallam@lupin.com an den Datenverantwortlichen wenden

 

Lupin Europe GmbH

Hanauer Landstraße 139-141

60314 Frankfurt

Deutschland

+49 (0) 69 – 47 87 30

info@hormosan.de an den Datenverantwortlichen wenden

 

Lupin Healthcare (UK) Ltd

The Urban Building

3-9 Albert Street

Slough

SL1 2BE

Großbritannien

+44 (0) 1565 751 378 | Option 7 or ext:210

annagillard@lupin.com an den Datenverantwortlichen wenden

 

Nanomi BV

Zutphenstraat 51

NL-7575 EJ Oldenzaal

Niederlande

+31 8 800 40 800

maarten.donker@nanomi.com an den Datenverantwortlichen wenden

 

 

Einleitung

 

Als Vertreter unserer Kunden verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns diese zu schützen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Datenschutzpraktiken in Bezug auf die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir sie im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden, die Sie vertreten, verarbeiten, und legt Ihre Datenschutzrechte fest.

 

 

Anforderungen an den Datenschutz

 

Das Unternehmen wird sich dem geltenden Datenschutzrecht unterwerfen. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten, welche bei uns gespeichert sind:

  1. 1. Rechtmäßig, fair und transparent verarbeitet werden;
  2. 2. Nur für gültige Zwecke erhoben werden, die wir Ihnen deutlich erklärt haben, und nicht in einer Weise verwendet werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist;
  3. 3. Für die Ihnen genannten Zwecke relevant und auf diese beschränkt sind;
  4. 4. Richtig und auf dem neuesten Stand sind;
  5. 5. Nur für die Zeit aufbewahrt werden, die für die benannten Zwecke erforderlich ist; und
  6. 6. Sicher aufbewahrt werden.

 

 

Welche Informationen verarbeitet das Unternehmen?

 

Das Unternehmen verarbeitet eine Reihe von Informationen (personenbezogene Daten) über Sie. Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, mit denen die Person identifiziert werden kann. Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die erhoben und verarbeitet werden können, sind:

 

a) Persönliche Identifikations- und Kontaktangaben z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnumme

e.g. first and last name, address, e-mail address, telephone number

b) Angaben zu Ihrer beruflichen Tätigkeit sowie Ihrer Qualifikationen z.B. Name, Titel, Unternehmen, Position, Branche

e.g. name, title, company you represent, designation/job role, industry

c) Angaben zu Ihren Interessen, die Sie uns mitteilen z.B. über unsere Kontaktformulare oder im Rahmen von Gesprächen

e.g. using our Subscription Center or within the scope of discussions

 

 

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welcher Rechtsgrundlage

 

Wir bei Lupin verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um eine Verbindung mit unseren Kunden (für die Sie tätig sind oder die Sie vertreten) herzustellen, Ihnen und dem Kunden, den Sie vertreten, ein besseres Kundenservice zu ermöglichen und sicherzustellen, dass das von uns an Sie gesendete Marketingmaterial Ihren persönlichen Präferenzen entspricht.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Rechtsgrundlage und den Zweck, zu dem wir Ihre Daten verarbeiten:

 

a) Aufgrund Ihrer Einwilligung

 

(Art. 6 sec. 1 lit. a GDPR)

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, ist die jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage für die dort genannte Verarbeitung.

 

b)      Legitimate interests

 

(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Wir können Ihre Daten auch für die Zwecke berechtigter Interessen verwenden. Dies geschieht, damit wir uns mit Ihnen u.a. zu folgenden Zwecken kommunizieren können:

 

  • - Um Sie über neue Produkte, Dienstleistungen oder Werbeaktionen zu informieren, die wir anbieten können, einschließlich der Möglichkeit, Sie über unsere Thought Leadership- und Marketingmaterialien zu informieren und Ihre Bedürfnisse besser zu unterstützen, in Verfolgung unserer legitimen Geschäftsinteressen und bei Bedarf mit Ihrer Zustimmung.
  • - Sie zu von Lupin veranstalteten oder gesponserten Veranstaltungen in Ihrer Region einzuladen, die für Sie aufgrund Ihrer Rolle innerhalb des Unternehmens und/oder der Branche im Hinblick auf unsere legitimen Geschäftsinteressen von Interesse sein könnten.
  • - Zur Durchführung von Marktforschung und Marketingkampagnen zur Verfolgung unserer legitimen Geschäftsinteressen.
  • - Um Sie für kundenbezogene Zwecke zu kontaktieren, einschließlich regelmäßiger Kommunikation über den Projektstatus, Benachrichtigung über Probleme/Bedenken, gemeinsame Nutzung von Projektergebnissen und Durchführung täglicher Projekttätigkeiten, um unseren vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem von Ihnen vertretenen Kunden nachzukommen.
  • - Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um mit Ihnen über unser Produkt- und Dienstleistungsangebot zu kommunizieren, z.B. um Sie darüber zu informieren, dass sich unsere Produkte/Dienstleistungen geändert haben, oder um Ihnen kritische Warnmeldungen und andere Mitteilungen über unsere Produkte und/oder Dienstleistungen im Rahmen unserer legitimen Geschäftsinteressen zu senden.
  • - Wir beauftragen sorgfältig ausgewählte Drittanbieter mit der Durchführung von Umfragen, um von Ihnen Feedback über die derzeit von Lupin erbrachten Dienstleistungen für das von Ihnen vertretene Unternehmen zu erhalten. Dies hilft uns, dem Unternehmen, das Sie vertreten, unser gesamtes Serviceangebot und unsere Geschäftsstrategien im Sinne unserer legitimen Geschäftsinteressen zu verbessern.
  • - Um neue und verbesserte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die uns helfen, dem Unternehmen, das Sie vertreten, besser zu dienen, und um unser gesamtes Dienstleistungsangebot im Sinne unserer legitimen Geschäftsinteressen zu verbessern.

 

 

Zweckänderungen

 

Das Unternehmen wird Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck verwenden, für den sie erhoben wurden, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darauf hinweisen und Ihnen die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies ermöglicht.

Sie sollten sich bewusst sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

 

 

Automatisierte Entscheidungsfindung

 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

 

 

Aufbewahrungszeitraum

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es unter Berücksichtigung unserer Notwendigkeit, Anfragen zu beantworten oder Probleme zu lösen, eines anderen oben genannten Zwecks oder zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen nach geltendem Recht erforderlich ist. Die Daten werden nach Wegfall des Verarbeitungszwecks vollständig gelöscht.

 

 

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten? (Empfänger oder Kategorien von Empfänger)

 

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur unter Wahrung der Verpflichtung zur Verschwiegenheit und nur soweit eine Rechtsgrundlage dies gestattet.

 

We may use carefully selected third parties to carry out certain activities to help us to run our business (such as cloud service providers, IT support vendors, information security support vendors, third party auditors, etc.) also outside of the EU and actual or prospective purchasers. Any such third parties would be required to contractually agree with applicable laws and regulations and treat your personal data in accordance with this Privacy Notice.

 

Bei der Durchführung bestimmter Aktivitäten, die uns bei der Führung unseres Geschäfts unterstützen (z.B. Cloud Service Provider, IT-Support-Anbieter, Anbieter von Supportleistungen für Informationssicherheit, externe Auditoren usw.), kann es vorkommen, dass wir sorgfältig ausgewählte Dritte auch außerhalb der EU und aktuelle oder potentielle Kunden einsetzen. Alle diese Dritten sind vertraglich verpflichtet, die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten und Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu behandeln. https://www.lupin.com/contact-us/global-offices/. to see a list of the locations within our corporate group.

 

 

Bin ich zur Angabe meiner Daten verpflichtet?

 

Im Rahmen der oben genannten Verarbeitungstätigkeiten sind Sie nicht verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen.

Sollten Sie die notwendigen Informationen nicht zur Verfügung stellen, kann es sein, dass wir Ihre Anfragen nicht beantworten oder keine Produktinformationen mitteilen können.

 

 

Wie schützt das Unternehmen Ihre Daten?

 

Das Unternehmen nimmt die Sicherheit unserer Daten ernst. Das Unternehmen verfügt über interne Richtlinien und Kontrollen, um zu verhindern, dass Ihre Daten verloren gehen, versehentlich zerstört, missbraucht oder weitergegeben werden und nicht zugänglich sind, außer für seine Mitarbeiter bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Wenn das Unternehmen Dritte beauftragt, personenbezogene Daten in seinem Namen zu verarbeiten, geschieht dies auf der Grundlage schriftlicher Anweisungen, einer Verpflichtung auf die Vertraulichkeit und einer Verpflichtung geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit zu ergreifen.

 

 

Ihre Rechte

 

Als Betroffener haben Sie eine Reihe von Rechten. Sie können:

 

  1. a) auf Anfrage auf Ihre Daten zugreifen und eine Kopie davon erhalten (bekannt als "Auskunftsbegehren");
  2. b) von der Gesellschaft verlangen, dass sie falsche oder unvollständige Daten ändert;
  3. c) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf diese Weise können Sie die Gesellschaft auffordern, Ihre Daten zu löschen oder deren Verarbeitung einzustellen, z.B. wenn die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind;
  4. d) der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn sich das Unternehmen auf seine legitimen Interessen als Rechtsgrund für die Verarbeitung stützt; und
  5. e) das Unternehmen aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum auszusetzen, wenn die Daten unrichtig sind oder ein Streit über ihre Richtigkeit oder den Grund für ihre Verarbeitung besteht.

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen.

 

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten oder Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Personalverantwortlichen oder den zuständigen Datenschutzbeauftragten.

 

 

Kontakt

 

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Unternehmen Ihre Datenschutzrechte nicht eingehalten hat, haben Sie das Recht, eine Beschwerde einzureichen:

 

a) Für Hormosan Pharma GmbH, Lupin Europe GmbH, Lupin Atlantis Holdings SA, Nanomi BV, Lupin Healthcare (UK) Ltd

 

Der Datenschutzbeauftragte

Dr. Karsten Kinast

KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

E-Mail: dpo-eu@lupin.com an den Datenverantwortlichen wenden

Telefon: +49 211 – 222 183 10